Gemeinschaft Totus Tuus

Unsere Gemeinschaft entstand 1994 aus Pilgerfahrten nach Medjugorje, deren Früchte u.a. neben dem Wunsch zur Evangelisation auch die Bildung von Gebetskreisen war, die im Laufe der Zeit immer mehr zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen sind. Diese Gemeinschaft „Totus Tuus“ ist seit einigen Jahren von der katholischen Kirche anerkannt. Sie ist in verschiedene Formen der Zugehörigkeit gegliedert. Die Mitglieder des Evangelisationsteams und des Familienkreises bilden den Kern der Gemeinschaft. Weitere Zweige sind der Freundeskreis, die Kandidaten und die TT-Jugend.

  • Evangelisationsteam
    Evangelisationsteam
    Der Kern von Totus Tuus besteht aus 80 Mitgliedern, die sich verbindlich entschieden haben ihre Freizeit für die Evangelisation zur Verfügung zu stellen. Wer den Ruf zur Evangelisation in sich verspürt, kann dies in einer anderthalb Jahre dauernden Kandidatur bei Totus Tuus prüfen.
  • Familienkreis
    Familienkreis
    Als junge Gemeinschaft mit vielen jungen Familien ist es uns wichtig einen Raum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zu haben. Mehrmals im Jahr trifft sich der Familienkreis und steht auch interessierten Familien offen. Die Familien nehmen weniger an der Evangelisationsarbeit teil, sondern widmen sich ihren Pflichten und eigenen Apostolaten (Kindergebetskreise, Kinderwallfahrten).
  • Der Freundeskreis von Totus Tuus
    Der Freundeskreis von Totus Tuus
    Der Freundeskreis von Totus Tuus steht allen offen, die uns vor allem durch Gebet unterstützen wollen und unsere Spiritualität teilen. Unsere Freunde stehen mit uns im engen Kontakt und können an den Freundeskreistreffen sowie einigen internen Treffen teilnehmen. In vielerlei Hinsicht sind sie für uns „helfende Hände“. Für Priester gibt es einen eigenen Priesterfreundeskreis mit ...
  • Totus Tuus – Jugend
    Totus Tuus – Jugend
    Mit dem Heranwachsen der ersten Jugendlichen innerhalb unserer Gemeinschaft kam die Idee der TT-Jugend auf. Angefangen mit drei Jugendlichen wuchs die Gruppe schnell heran auf mittlerweile 30 Jugendliche im Alter von 13-18 Jahren. Gestärkt durch das Band der Freundschaft ermutigen sich die Jugendlichen den Glauben in Schule und Alltag zu leben. Sport, Spiel und Gebet ...
  • Totus Tuus und die Kirche
    Totus Tuus und die Kirche
    1997 stellten wir unsere Arbeit zum ersten Mal dem damals zuständigen Paderborner Weihbischof Heinz Josef Algermissen vor, um die Verbundenheit mit der katholischen Kirche zu leben. Er ermutigte uns in unserer Evangelisationsarbeit und gab uns seinen Segen. Aus diesem Treffen ging auch der Name unserer Gemeinschaft hervor: Totus Tuus. Seit 2004 sind wir kirchlich anerkannt.
  • Die Geschichte von Totus Tuus
    Die Geschichte von Totus Tuus
    Aus einer lockeren Gruppe entwickelte sich nach und nach eine verbindliche Gemeinschaft. Auf verschiedenen Wegen der Evangelisation durften wir, durch die Führung Gottes und Mariens, erleben, wie unsere Arbeit und Gemeinschaft zunehmend konkrete Formen angenommen haben.